Für Unternehmen

Mehr lesen →

Sobald sie merken, dass sich die Leistungskurve und das Sozialverhalten eines Mitarbeiters verändert, macht es Sinn, den Mitarbeiter psychologisch professionell begleiten zu lassen, um möglichen Krankheitsverläufen vorzubeugen.
(Burn-out, Bandscheibenvorfall, Migräne-Attacken oder allg. Absenzen).

Die Work-Life-Balance wird meistens durch private und berufliche Stressfaktoren gestört.

Solche Faktoren wie Beförderung, Reorganisation, neue Teamkonstellation oder Lebenskrise, Trennung / Scheidung, Krankheit oder allgemeine Veränderungen triggern in uns alte Verhaltensmuster und lösen Angst aus.

Damit ihre Mitarbeiter flexibel, dynamisch, belastbar und leistungsfähig bleiben, muss sich der Mitarbeiter reflektieren und seine Muster aufdecken, annehmen und verändern. So kann die aktuelle Situation auf neue Verhaltensmuster einzahlen und er kann sich weiterentwickeln.


Es wird sich eine Win-Win-Situation ergeben mit relativ kleinem Aufwand.

Termin vereinbaren →

Mein Angebot