Psychologische Beratung – ihre Sinnhaftigkeit und Tiefe

Mehr lesen →

Der Wandel scheint heute jede einzelne Facette des Lebens zu durchdringen. Job, PartnerIn, Wohnung, Freundeskreis oder Auto werden regelmässig ausgetauscht.

Die Folgen davon sind permanente Unsicherheit, ständige Veränderungen, Angst und der Druck, sich ständig selbst optimieren zu müssen, um stärker, gesünder und schöner zu werden.

Dieser gesellschaftliche «Trend» ist auch in der psychologischen Beratung spürbar. Das reine Gespräch stillt häufig nicht die Sehnsucht nach Tiefe, oder der Körper zeigt trotz rationalem Verstehen immer noch Spannungen und Schmerzen.


Der Ansatz der Körperzentrierten Psychologischen Beratung IKP integriert den gesellschaftlichen Wandel mit fundierten Methoden und Fachwissen.

Das Wachstumspotenzial der Menschen sowie die Bedeutung der Sinnhaftigkeit im Leben und in den zwischenmenschlichen Begegnungen stehen im Mittelpunkt.

Das therapeutisch begleitete Gespräch wird verknüpft mit: 

  • aktiver und passiver Körperarbeit
  • erfahrungsorientierten Übungen
  • kreatives Gestalten
  • Bewegung
  • Tiefenentspannung
  • Imaginationsübungen

Durch diese Ganzheit wird rationales Verarbeiten und körperliche Veränderung möglich.

Es können neue Erfahrungen, eine tiefere Verarbeitung von aktuellen und vergangenen Erlebnissen  und Emotionen gemacht werden, welche wieder einen Sinn geben.

Forschungen belegen, dass mit Hilfe von Körperinterventionen innerhalb kurzer Zeit dauerhafte Verbesserung der Lebensqualität möglich sind. Damit ist das ganzheitliche Vorgehen nicht nur wirksam, sondern zugleich auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtet. Sinnhaftigkeit und Veränderung werden spürbar, zeitgemäss und modern.

Die Psyche macht wieder Sinn.

In grosser Achtsamkeit - Andrea Gnägi

Mein Angebot